Als Ultrafiltration in der Dialyse bezeichnet man den Entzug von Flüssigkeit aus dem Blut des Patienten über eine Membran. Zusätzlich zum Entzug von Wasser werden gelöste Substanzen mit entfernt.