Eine Lungenentzündung oder Pneumonie ist eine akute- oder chronische schwere Entzündung des Lungengewebes. Sie wird meist durch eine Infektion mit Bakterien, Viren oder Pilzen verursacht. Auch physikalische Faktoren (z. B. Strahlen) oder chemische Stoffe (z. B. Brandrauch) können zu einer Entzündung der Lunge führen. Lungenentzündungen sind häufig und lebensgefährlich. Bei einer Lungen­ent­zündung ist eine rasche ärztliche Behandlung erforderlich. Bei durch Bakterien verursachte Lungenentzündungen sollte eine rasche antibiotische Behandlung entsprechend dem wahrscheinlichen Erregerspektrum erfolgen, um Komplikationen der Lungenentzündung zu verhindern („Hit hard and early“), zu deutsch: Behandle rasch und intensiv.