Beim chronischen Nierenversagen handelt es sich um einen langsamen, über Monate bis Jahre fortschreitenden Verlust der Nierenfunktion. Im Endstadium eines chronischen Nierenversagens muss ein Nierenersatzverfahren (Dialyse oder Transplantation) durchgeführt werden. In frühen Stadien der Erkrankung wird versucht die Nierenfunktion möglichst gut zu erhalten und Folgeerkrankungen zu behandeln.