Am bekanntesten ist die Hypercholesterinämie. Es gibt verschiedenartige Störungen im Fett­stoff­wechsel, die zum Teil medizinische Relevanz haben. Schwerwiegende Fett­stoff­wechsel­störungen sind ein Risikofaktor der Arteriosklerose (Gefäßverkalkung).